Die Vorraussetzungen

  • Ab dem 20. Mai 2021 öffne ich den großen Eichentisch wieder abends um 19:00 Uhr für euch.
  • Aktuell dürfen pro Tisch 5 Personen aus 2 Haushalten bei mir essen.
  • Voraussetzung dafür ist, dass meine Gäste geimpft, nach einer Covid Erkrankung genesen oder negativ getestet sind (Test ist nicht älter als 24 Stunden). Hierfür muss jeder Gast unbedingt den entsprechenden Nachweis mitbringen. Das wird beim Einlass am Abend kontrolliert und dokumentiert.
  • Zudem erfolgt die Registrierung der Personendaten über die Luca-App.
  • Es sind vorerst noch strenge Vorgaben, die sich kurzfristig ändern können. Doch es ist ein Anfang! Und ich freue mich sehr, dass ihr wieder in den Genuss meines Menüs am großen Eichentisch kommt.

Der Ablauf

  • Ich öffne euch nacheinander die Tür, so daß jede Gruppe getrennt herein kommt. Leider ohne Handschlag, doch mit voller Herzlichkeit und Freude, euch zu sehen!
  • Nachdem ihr eure Hände desinfiziert habt, nehmt ihr direkt eure Plätze an den großen Eichentischen ein und genießt dort euren Aperitif.
  • Beim Betreten tragen bitte alle Gäste einen Mund-Nasenschutz, den ihr am Tisch abnehmen dürft, sobald ihr sitzt. Unser Team trägt ebenfalls Mundschutz, dahinter „versteckt“ sich natürlich unser herzliches Lächeln.
  • Der Schnack in der Küche findet in der kommenden Zeit auf Abstand vor der Küche statt (bitte haltet dafür auch einen Mundschutz bereit).
  • Es mag äußerlich verändert sein. Aber in meinem Herzen bin ich so voller Freude, daß ihr da seid und ich wieder für euch kochen kann. Ich jubele jeden Tag!

Wenn ihr Fragen zu Einzelheiten des Hygieneplans habt, ruft mich auch gerne an!